Schlammschlacht pur

Drucken
Teilen
Manchmal war man zu Fuss schneller als im Sattel. (Bild: Max Eichenberger)

Manchmal war man zu Fuss schneller als im Sattel. (Bild: Max Eichenberger)

Arbon Auch diejenigen, die nicht durch Sturz Bekanntschaft mit dem Morast gemacht hatten, sahen danach aus, aus hätten sie’s: Von den Trikots der Fahrer, die sich beim Stevens Bikecup zum Saisonauftakt im Hasenwinkel in verschiedenen Kategorien massen, war nach der Zieldurchfahrt vor lauter Dreck nicht mehr viel zu sehen. Schon bald war der Rundkurs bei der vom RV Arbon organisierten Veranstaltung stellenweise nur noch eine Schlammpartie. Als ob der mit Richtungswechseln und Hindernissen gespickte Parcours nicht schon anspruchsvoll genug gewesen wäre: Unter diesen widrigen Bedingungen waren die Rennen für die gegen 200 Teilnehmer am Ostersamstag doppelt kräftezehrend. Im Vorteil waren die technisch versierten Biker. (me)