Schlafende Clowns und ein spannender Gottesdienst

Am Kirchgemeindefest von Evangelisch-Kreuzlingen kamen Besucher aller Generationen auf ihre Kosten.

Desirée Müller
Merken
Drucken
Teilen
Clowns besuchen das Fest. (Bild: Desirée Müller)

Clowns besuchen das Fest. (Bild: Desirée Müller)

KREUZLINGEN. «Komm, wir wecken die Clownin auf», motiviert eine Mutter ihre kleine Tochter und stupst die Frau mit der roten Nase und der Perücke vorsichtig an. Die Spassmacherin schreckt theatralisch hoch und das Mädchen jauchzt vor Freude. Nebenan umkreist eine Horde Kinder einen anderen Clown. Er bringt sein junges Publikum ohne viele Worte zum Lachen.

Der grosse Saal des evangelischen Kirchgemeindehauses ist sehr gut besetzt. «Während des Gottesdienstes war kein Platz mehr frei», sagt die Präsidentin der Evangelischen Kirchgemeinde, Susanne Dschulnigg, voller Freude. Die meisten Gäste sind nach dem Mittagessen geblieben. Rund hundertfünfzig bekannte und auch neue Gesichter der Gemeinde nahmen am unterhaltsamen Gemeindefest teil. «Viele Mitglieder sehen sich unter dem Jahr nicht so oft. Am Gemeindefest kommen alle zusammen», erzählt Ressortleiterin Annemarie Schelling. «Am besten gefiel mir, dass die Predigt so aus dem Leben gegriffen war. Beim Vergleich mit dem Fussballspiel wurde sogar die Aufmerksamkeit von meinem Sohn geweckt», sagt Besucherin Julia Klöck.