Schals für ­Asylsuchende

Merken
Drucken
Teilen

Kreuzlingen Stricken Sie gerne? Dann freut sich das Seelsorgeteam der evangelischen Kirchgemeinde über die Unterstützung seiner Aktion. Gesucht sind Personen, die Schals stricken, welche an Weihnachten an Asylsuchende verschenkt werden. Denn sie wärmten nicht nur den Körper, sondern seien auch ein Zeichen von Zuneigung und Güte in einer für sie so kalten Zeit der Flucht und Heimatlosigkeit. Für Erwachsene sollen die Schals 140 bis 160 Zentimeter lang und 20 Zenti­meter breit sein, für Kinder 100 bis 110 Zentimeter lang und 18 Zentimeter breit. Sie können bis Mitte Dezember bei Diakon Hanspeter Rissi, Bärenstrasse 25, abgegeben werden. (red)