Samichlaus wartet auf Anmeldungen

Drucken
Teilen

Weinfelden Die St.-Nikolaus-Gesellschaft Weinfelden mit ihrem Obmann Conrad Deflorin freut sich, auch dieses Jahr ihre traditionellen Besuche in Familien, Schulen und Heimen durchführen zu können. Besuche des Samichlauses und Schmutzlis bei Privaten sind möglich von Mittwoch, 6. Dezember, bis am Sonntag, 10. Dezember – für Schulen von Mittwoch bis am Freitag.

Am Samstag, dem 9. Dezember, können Kinder und Erwachsene den Samichlaus, Schmutzli und Esel auch auf dem Marktplatz besuchen. Das Trio ist von 9 bis 16 Uhr anzutreffen und verteilt Grittibänze gegen Gutscheine, welche die vielen Geschäfte rund um den Marktplatz verteilen. Am Sonntag zwischen 10 und 16 Uhr ist der Samichlaus dann in seinem Hüsli auf dem Ottenberg anzutreffen. Der Weg zum Hüsli ist ab den Restaurants Thurberg und Stelzenhof ausgeschildert.

Anmeldung für Samichlaus-besuche nimmt die Gesellschaft bis am 16. November (für Schulen bis am 10. November) entgegen. Frühzeitige Anmeldungen sind erwünscht. (red)

St.-Nikolaus-Gesellschaft 8570 Weinfelden oder chlaus@nikolausweinfelden.ch

Aktuelle Nachrichten