Samariterkurs in Neukirch

NEUKIRCH. Im Kurs «Erste Hilfe» des Samaritervereins Neukirch-Egnach können Teilnehmer lernen, welche Erste-Hilfe-Massnahmen in Notfällen angewendet werden und wann der Arzt beigezogen werden muss.

Drucken

NEUKIRCH. Im Kurs «Erste Hilfe» des Samaritervereins Neukirch-Egnach können Teilnehmer lernen, welche Erste-Hilfe-Massnahmen in Notfällen angewendet werden und wann der Arzt beigezogen werden muss. Im Kurs wird Folgendes vermittelt: Allgemeines Verhalten im Notfall, Erste Hilfe bei Hautverletzungen, Stürzen, Sportverletzungen und Knochenbrüchen, bei Herz-Kreislauf-Störungen und bei Alltagskrankheiten. Es werden Grundkenntnisse zur Anatomie des Menschen und Wissenswertes über Hausapotheke und Medikamente vermittelt. Der Kurs findet am Montag, 23. April, Donnerstag, 26. April, Montag, 30. April, und Mittwoch, 2. Mai, jeweils von 18.30 bis 22 Uhr statt. Die Teilnehmer erhalten einen Kursausweis und eine Kursdokumentation. Anmeldungen bei Silvia Fluck, 071 477 29 25, Tamara Pfiffner, 071 477 27 00, oder unter www.samariter-neukirch.ch. (red.)

Aktuelle Nachrichten