Samaritergruppe für Jugendliche

BÜRGLEN. Am Sonntag gründete der Samariterverein Bürglen offiziell eine eigene Help-Gruppe. Die Gründung mit den 15 Mitgliedern fand während einer zweistündigen Schifffahrt auf dem Untersee statt. Leiterin Vreni Pretali durfte vom Kanton ein Glücksschwein mit einem Startkapital entgegennehmen.

Merken
Drucken
Teilen
Gründung der Help-Gruppe für Samariter-Nachwuchs. (Bild: pd)

Gründung der Help-Gruppe für Samariter-Nachwuchs. (Bild: pd)

BÜRGLEN. Am Sonntag gründete der Samariterverein Bürglen offiziell eine eigene Help-Gruppe. Die Gründung mit den 15 Mitgliedern fand während einer zweistündigen Schifffahrt auf dem Untersee statt. Leiterin Vreni Pretali durfte vom Kanton ein Glücksschwein mit einem Startkapital entgegennehmen. «Wir möchten damit den Nachwuchs fördern, weil der Samariterverein überaltert ist», sagt Hansjörg Steffen, Protokollführer des SV. «Mit dieser Jugendgruppe investieren wir in die Zukunft». Angesprochen sind Jugendliche und Kinder ab acht Jahren. Die Übungen mit dem Leitsatz «helfen-erleben-lernen-Plausch» finden jeweils am ersten Donnerstag im Monat statt. (kas)