Samariter zeigen Herzmassage an einer Puppe

Drucken
Teilen

Weinfelden Der Samariterverein Weinfelden führt am Freitag, 25., und Samstag, 26. August, jeweils vormittags vor der UBS seine traditionelle Jahressammlung durch. Der Verein und seine Ehrenmitglieder sind auf diese Sammlung angewiesen. Der Verein ist mit seinem neuen Postendienstfahrzeug vor Ort. Die Samariterinnen zeigen auch den Defi (Defibrillator) sowie eine Herzmassage an einer Puppe. Am Dienstag, 5. September, findet der dritte und letzte Blutspendeabend in diesem Jahr statt. Von 16.30 bis 20 Uhr sind Spendewillige im katholischen Pfarreizen­trum an der Freiestrasse in Weinfelden herzlich willkommen. Es sei sehr wichtig, dass in den Kantonsspitälern die Blutreserven nach den grossen Sommerferien wieder aufgefüllt werden, schreibt der Samariterverein. Nächstes Jahr finden Blutspenden am 9. Januar, 22. Mai und 4. September jeweils von 16.30 bis 19.30 Uhr statt. (red)

Das Programm unter:

www.samariter-weinfelden.ch