Samariter feiern Jubiläum

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen

Der Samariterverein Romanshorn darf in diesem Jahr auf eine 120-jährige Vereinstätigkeit zurückblicken. Das Jubiläum soll in irgendeiner Form in diesem Jahr gefeiert werden, wie an der ­Jahresversammlung des Vereins unter der Leitung von Tanýa Bauer bekannt wurde. Unabhängig davon möchte der Verein sein Image ein wenig aufpolieren und wird im laufenden Vereinsjahr mit dem Kauf neuer Kleider für einen einheitlichen Auftritt sorgen.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden diverse Personen geehrt: Es sind dies Dunja Tanner (10 Jahre), Vreni Marti (11 Jahre) und Zita Clematide, die dem Verein schon 40 Jahre angehört.

Mit einem Gedicht und einem Geschenk wurde ihre aktive Vereinszugehörigkeit gewürdigt. Die Rechnung schliesst mit einem kleinen Gewinn. Da keine Rücktritte aus dem Vorstand vorlagen, wurde dieser in seinen Funktionen bestätigt. Wegen eines Jobwechsels legt Luzia Fuchs im kommenden Jahr ihre Revisorentätigkeit nieder. Der Vorstand ist von den 19 anwesenden Mitgliedern ermächtigt worden, nach geeig-neten Personen Ausschau zu halten und diese bald einzusetzen. (red)