Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SALMSACH: Sie schaufeln Kurven und Wellen

Eine spezialisierte Firma baut seit letzter Woche am Pumptrack in der Bucht. Die Projektgruppe hat in den Wochen und Monaten davor bereits viel Vorarbeit geleistet.
Markus Schoch
Neben dem Flohmarkt-Gebäude entsteht in den nächsten vier Wochen ein Rundkurs für Velofahrer und Skater. (Bild: Reto Martin)

Neben dem Flohmarkt-Gebäude entsteht in den nächsten vier Wochen ein Rundkurs für Velofahrer und Skater. (Bild: Reto Martin)

Markus Schoch

markus.schoch

@thurgauerzeitung.ch

Der Pumptrack in der Salmsacher Bucht nimmt Formen an. Mitarbeiter der Firma Velosolutions aus Flims sind seit ein paar Tagen daran, den Rundkurs mit Wellen und Kurven zu modellieren. Begonnen haben sie mit der Kurzstrecke für Anfänger beziehungsweise kleine Kinder. «Wir sind gut im Zeitplan», sagt Projektleiter Philip Bruggmann. Das Terrain hatten er und die anderen Mitglieder der Gruppe in den Wochen und Monaten davor in Fronarbeit vorbereitet: Sie schütteten einen Erdhügel mit Aushub verschiedener Baustellen als Fundament auf und legten das Entwässerungssystem. Spatenstich war im letzten Dezember.

Die Eröffnung der Anlage für Velofahrer, Skater oder Kickboard-Fahrer ist am 5. Mai vorgesehen. Dass es jetzt auch Pläne für den Bau von Pumptracks in Frauenfeld und Güttingen gibt, sei sehr erfreulich, sagt Bruggmann.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.