Salatsauce auf Vorrat

Rezept für etwa 1,5 l Sauce: 6,5 dl Milch pasteurisiert 5 dl Öl (z.B. Schweizer Rapsöl) 3,5 dl Essig (z.B. 2,5 dl Apfelessig mit Honig/1 dl Balsamico) 1 Ei (ganz frisch) 60 Gramm Senf (scharf) 30 Gramm Salatgewürz (z.B. «Stedy») 1 EL Flüssigwürze (z.B. Maggi)

Merken
Drucken
Teilen

Rezept für etwa 1,5 l Sauce:

6,5 dl Milch pasteurisiert

5 dl Öl (z.B. Schweizer Rapsöl)

3,5 dl Essig (z.B. 2,5 dl Apfelessig mit Honig/1 dl Balsamico)

1 Ei (ganz frisch)

60 Gramm Senf (scharf)

30 Gramm Salatgewürz (z.B. «Stedy»)

1 EL Flüssigwürze (z.B. Maggi)

1 EL Kräutermeersalz (z.B. «Herbamare Spicy pikant»)

2 Zinken Knoblauch gepresst

1 Zwiebel fein gehackt

Knoblauch und Zwiebel zusammen in 2 dl Gemüsebouillon etwa 10 Min. köcheln, absieben und auskühlen lassen. (Bouillonsud bei Bedarf auch zur Sauce geben)

Alles zusammen pürieren und in geeignete Flasche füllen. Fertige Sauce im Kühlschrank aufbewahren

Quelle: Thurgauer Landfrauen kochen (ISBN 978-3-905694-21-5)