Ruedi Josuran am Männertreff

SITTERDORF. Am nächsten Mittwoch findet um 20 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus in Sitterdorf ein besonderer Vortrag im Rahmen des Männertreffs statt. Der bekannte Radio- und Fernsehmoderator, Ruedi Josuran, spricht über das Thema «Midlife-Krise – Männer in der Lebensmitte».

Drucken
Teilen

SITTERDORF. Am nächsten Mittwoch findet um 20 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus in Sitterdorf ein besonderer Vortrag im Rahmen des Männertreffs statt. Der bekannte Radio- und Fernsehmoderator, Ruedi Josuran, spricht über das Thema «Midlife-Krise – Männer in der Lebensmitte». Für viele Menschen in der Lebensmitte ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Die Fragen, die sich stellen, sind: Wo stehe ich am jetzigen Punkt meines Lebens? Habe ich meine beruflichen und privaten Lebensziele erreicht? Haben sich meine Lebensträume bewahrheitet?

Ruedi Josuran war 17 Jahre lang eine der beliebtesten Stimmen von Radio DRS1. Doch dann bekam er ein Burn-out. Er begann Bücher und Ratgeber zu schreiben. «Der Stress war weg», sagt er. «Und dann schaust du dem Tod plötzlich ins Auge.» Diagnose: Herzinfarkt. Wenn er nun heute über das Leben der Männer in der Lebensmitte spricht, dann hat er zu diesem Thema sehr viel aus eigener Erfahrung zu sagen. Im Anschluss an das Referat wird ein Apéro offeriert. (red.)

Aktuelle Nachrichten