Rücktritte aus der Sek-Schulbehörde

Arbon In der Behörde der Sekundarschulgemeinde kommt es zu zwei Rücktritten. Bei den Erneuerungswahlen vom 12. Februar treten Roland Hehli (CVP) und Kurt Straub (FDP) nicht mehr an. Hingegen stellen sich von den frei wählbaren Mitgliedern Evi Fäh (SP) und Reto Gmür (SVP) der Wiederwahl.

Merken
Drucken
Teilen

Arbon In der Behörde der Sekundarschulgemeinde kommt es zu zwei Rücktritten. Bei den Erneuerungswahlen vom 12. Februar treten Roland Hehli (CVP) und Kurt Straub (FDP) nicht mehr an. Hingegen stellen sich von den frei wählbaren Mitgliedern Evi Fäh (SP) und Reto Gmür (SVP) der Wiederwahl. Für eine weitere Amtsdauer kandidiert ebenso Sekundarschulpräsident Robert Schwarzer. Die Primarschulgemeinden delegieren aus ihren Behörden Vertretungen in die zehnköpfige SSG-Behörde.

Zu ihren Budgets 2017 veranstalten beide Schulgemeinden – Sek- und Primarschulgemeinde - am Montag, 7. November, 19.30 Uhr, eine gemeinsame Orientierungsversammlung; diese findet in der Aula des Sekundarschulzentrums Reben 25 statt. (me)