Romanshorn ist ein beliebtes Werbesujet

Romanshorn erhält diese Tage gleich zweimal Gratiswerbung in der Werbung. Sowohl Coop als auch Digitec haben für einen Fernsehspot in der Hafenstadt gedreht.

Drucken
Teilen

Romanshorn erhält diese Tage gleich zweimal Gratiswerbung in der Werbung. Sowohl Coop als auch Digitec haben für einen Fernsehspot in der Hafenstadt gedreht.

Der Grossverteiler nimmt das Eigenheim-Quartier als Kulisse für seinen Clip mit Musik von den Schwiizergoofe («Es Truckli vou Liebi»). Der Schnee ist allerdings künstlich und fiel bereits im September. Was aber kein Problem ist: Besser falscher Winter im Sommer als kein Winter im richtigen Winter, wie wir es jetzt erleben.

Auch im Digitec-Filmchen nimmt man es nicht so genau mit der Wirklichkeit. Ein Mitarbeiter der Firma Carolac in der Autobau-Factory bestellt ein Notebook, das die Post innert Sekunden liefert, was der Kunde kaum glauben mag. «Schon da?», sagt er erstaunt. Tatsächlich hätte es noch viel schneller gehen können, wenn sich der Pöstler nicht verfahren hätte und am Hafen beim «Panem» landet. Was das Stadtmarketing von Romanshorn freuen dürfte. So gibt es ein schönes Bild vom Hafen. (mso)

Aktuelle Nachrichten