ROMANSHORN: Ein Schwatz am Hafen

Sonniges Frühlingswetter lockte viele Leute an die Hafenpromenade an den Ostermarkt, an welchem auch dieses Jahr 22 Standbetreiber teilnahmen.

Markus Bösch
Merken
Drucken
Teilen
Der Ostermarkt lockte viel Publikum ins Hafengelände. (Bild: Markus Bösch)

Der Ostermarkt lockte viel Publikum ins Hafengelände. (Bild: Markus Bösch)

Es passte alles – das Wetter, der Ort, die Besucher und selbstverständlich all die vielfältigen und handgearbeiteten Produkte:

«Wir freuen uns über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die uns am Hafen aufgesucht haben», sagt Daniela Scherrer, die mit einem Team schon seit Jahren verantwortlich zeichnet für diesen Anlass im Frühling. Dank des sonnigen und frühlingshaften Wetters verweilten sie auch an den Ständen und blieben zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen.

Wie vor zwei Jahren beteiligten sich 22 Teilnehmer mit ihren handgefertigten Produkten und weiteren Angeboten. Zum ersten Mal dabei war eine sechste Primarklasse aus Egnach. Dieser Mix, welcher dem Ostermarkt sein typisches Gepräge gebe, lockte die Leute selbstverständlich auch ins Hafengelände, sagt Scherrer.