Roman «Tschick» im Lesezirkel

WEINFELDEN. Der nächste Lesezirkel findet am Montag, 18. Februar, um 19.30 Uhr in der Regionalbibliothek an der Freiestrasse 4 in Weinfelden statt, wie die Veranstalter mitteilen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren über den Roman «Tschick» von Wolfgang Herrndorf.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Der nächste Lesezirkel findet am Montag, 18. Februar, um 19.30 Uhr in der Regionalbibliothek an der Freiestrasse 4 in Weinfelden statt, wie die Veranstalter mitteilen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren über den Roman «Tschick» von Wolfgang Herrndorf.

Wolfgang Herrndorf, 1965 in Hamburg geboren, hat Malerei studiert und unter anderem für die Zeitschrift «Titanic» gezeichnet. 2010 erschien der Roman «Tschick», der zum Überraschungserfolg des Jahres avancierte. Der Roman handelt von zwei Jungs und einem geknackten Lada. Er beschreibt eine Reise voller Umwege durch ein unbekanntes Deutschland. «Tschick» ist ein schöner, trauriger Abenteuerroman aus dem rätselhaften deutschen Osten. (red.)