Rob Tognoni rockt im «Bäckerstübli»

SCHERZINGEN. Am Samstag, 21 Uhr, ist der tasmanische Teufelsgitarrist wieder im «Bäckerstübli» zu Gast. Mit seinen energiegeladenen Auftritten und seiner kompromisslosen Spielfreude hat sich Rob seither in die Herzen einer stetig wachsenden Fangemeinde gespielt.

Merken
Drucken
Teilen

SCHERZINGEN. Am Samstag, 21 Uhr, ist der tasmanische Teufelsgitarrist wieder im «Bäckerstübli» zu Gast. Mit seinen energiegeladenen Auftritten und seiner kompromisslosen Spielfreude hat sich Rob seither in die Herzen einer stetig wachsenden Fangemeinde gespielt. Mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung und die Unverwechselbarkeit seines Stils machen Rob zu einem viel beachteten Künstler in der Musikszene. Es wird empfohlen, sich die Tickets im voraus zu sichern. (red.)