Renovation und Schuhmacherin

Drucken
Teilen

Amriswil Vor 25 Jahren wurde die evangelische Kirche renoviert. Am morgigen Museums-Sonntag erzählen der damalige Kirchenpräsident Eugen Fahrni und Architekt Edwin Kunz über dieses gewaltige Vorhaben, über schlaflose Nächte und schliesslich einen glücklichen Abschluss der anspruchsvollen Aufgabe. Die Erzählung mit vielen Bildern und Erinnerungen beginnt im Ortsmuseum um 14 Uhr.

Im Bohlenständerhaus zeigt ab 15.30 Uhr Schuhmacherin Ena Ringli die einzelnen Schritte der Schuhfertigung und lässt dabei die Besucher auch in ihre moderne, teils unkonventionelle Schuhmode schauen. (red)