Remo Largo kommt noch einmal

Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnte die Elternschule der Rudolf Steiner Schule den bekannten Kinderarzt und Autor Remo Largo für einen Vortrag engagieren. Unter dem Titel «Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht» spricht Largo über die frühe Kindheit. Er ist am 5.

Merken
Drucken
Teilen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnte die Elternschule der Rudolf Steiner Schule den bekannten Kinderarzt und Autor Remo Largo für einen Vortrag engagieren. Unter dem Titel «Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht» spricht Largo über die frühe Kindheit. Er ist am 5. November, 20 Uhr, zu Gast in Kreuzlingen. Weil man mit einer grossen Nachfrage rechnet, findet die Veranstaltung im Dreispitz statt. (meg)