Reglement liegt vor

Die Beitrags- und Gebührenordnung für Erschliessungsanlagen muss überarbeitet werden. Das unter anderem in Zusammenhang mit der Ausgliederung der Technischen Betriebe in eine eigenständige öffentlich-rechtliche Anstalt.

Merken
Drucken
Teilen

Die Beitrags- und Gebührenordnung für Erschliessungsanlagen muss überarbeitet werden. Das unter anderem in Zusammenhang mit der Ausgliederung der Technischen Betriebe in eine eigenständige öffentlich-rechtliche Anstalt.

Das überarbeitete Reglement liegt nun vor. Es soll Ungerechtigkeiten beseitigen und verhindern, dass Neubauten gegenüber länger bestehenden Bauten faktisch benachteiligt werden. Dazu ist ein Teuerungsausgleich geschaffen worden.

Das Reglement wird am 3. Dezember an der Gemeindeversammlung zur Abstimmung vorgelegt. Da es sich um ein höchst komplexes Thema handelt, wird die Stadt jedoch vorgängig zu einem Informationsabend einladen, um die verschiedenen Änderungen und deren Folgen genauer zu erläutern. (rk)