Regisseur im Roxy zu Gast

ROMANSHORN. Gleich nach den Feiertagen steht im Kino Roxy eine spezielle Veranstaltung an: Regisseur Thomas Rickenmann stellt heute um 20.15 Uhr seinen Film «Chiquitos – eine Reise zu den Kindern Guatemalas» vor.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Gleich nach den Feiertagen steht im Kino Roxy eine spezielle Veranstaltung an: Regisseur Thomas Rickenmann stellt heute um 20.15 Uhr seinen Film «Chiquitos – eine Reise zu den Kindern Guatemalas» vor. Es handelt sich um eine Geschichte der Mayas, die 2012 nach rund 5200 Jahren den sagenumwobenen Anfang ihres Kalenders feiern. In einem abgelegenen Dorf zelebrieren sie Riten am Beginn einer neuen Ära und stellen Fragen nach der Zukunft.

Die Chiquitos Jenni, Amil und Rebecca entführen in ihre Welt, in der Kleines viel bedeutet und einiges langsamer geht. Sie teilen ihre Lebensfreude und ihre Nöte im Alltag, in der Schule, auf dem Markt – von der Geburt über die Kindheit bis zum 15. Geburtstag, an dem sie zu Erwachsenen werden. Die Chiquitos rollen eine Kultur jenseits von Fortschritt und Wohlstand auf. Ab 8 Jahren. Dauer 88 Minuten. (red.)

Aktuelle Nachrichten