Reformation in Kurzrickenbach

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Im Rahmen der Reihe «Kreuzlingen entdecken» und in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche Kurzrickenbach findet heute Donnerstag um 19 Uhr ein Vortrag von Ulrich Büttner, Leiter des Bildungszentrums Konstanz, statt. Dieser lädt dazu ein, die Reformation speziell in Kurzrickenbach genauer kennenzulernen und den dramatischen Ereignissen jener Zeit nachzuspüren. Dabei wird thematisiert, wie vertriebene reformierte Konstanzer die evangelische Kirchengemeinde Kurzrickenbach aufbauten. Denn im Zuge der Rekatholisierung von Konstanz im Jahr 1548 liessen sich etliche reformierte Konstanzer in dem seit der Reformation evangelischen Egelshofen nieder und gingen in Kurzrickenbach in die Kirche. Der Vortrag findet in der Kirche Kurzrickenbach statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (red)