Reduktion bei einem Wahllokal

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Rund 90 Prozent der Kreuzlinger stimmen brieflich ab. Nur noch rund 400 Stimmberechtigte (11 Prozent) geben ihre Stimme in einem Wahllokal ab. Aufgrund dieser Entwicklung hat der Stadtrat beschlossen, ab 2018 die Öffnungszeiten im Wahllokal Stadthaus um insgesamt 2? Stunden am Freitagabend und Samstagnachmittag vor dem Abstimmungssonntag zu reduzieren, heisst es in einer Mitteilung. Neu steht das Wahllokal Stadthaus am Freitag von 16 bis 17 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10 bis 11 Uhr offen. In den übrigen Wahllokalen – Schulhaus Kurzrickenbach, Museum Rosenegg und Schulhaus Emmishofen – bleiben die Öffnungszeiten unverändert. Mit der Reduktion werden die gesetzlichen Mindestvorgaben nach wie vor eingehalten. Die neuen Öffnungszeiten werden ab 2018 auf den Stimmrechtsausweisen publiziert. (red)