Redner-RanglisteSo oft melden sie sich zu Wort:

Achtmal tagte das Kreuzlinger Stadtparlament 2014, die Dezembersitzung wurde mangels Traktanden abgesagt.

Drucken
Teilen

Achtmal tagte das Kreuzlinger Stadtparlament 2014, die Dezembersitzung wurde mangels Traktanden abgesagt.

Behandelt wurde an den Sitzungen etwa die Schwimmhalle, die Volksinitiative für einen autofreien Boulevard, die Zukunft der Bodensee-Arena oder der Steuerfuss. Anhand der Protokolle haben wir die Wortmeldungen der 40 Gemeinderatsmitglieder anlässlich der öffentlichen Sitzungen im Jahr 2014 gezählt und daraus eine Redner-Rangliste erstellt. Fraktions- und Kommissions-Sprecher kommen naturgemäss mehr zu Wort. Nicht berücksichtigt sind schriftliche Eingaben und die Arbeit in Kommissionen und Fraktionen, die hinter verschlossenen Türen stattfindet.

Thomas Dufner (CVP) 45

Daniel Moos (FL) 28

Christian Forster (RB) 26

Fabian Neuweiler (SVP) 24

Christian Brändli (FDP) 23

Alexander Salzmann (FDP) 23

Ruedi Herzog (SP) 22

Andreas Hebeisen (SP) 20

Beat Rüedi (FDP) 16

Thomas Leuch (EVP) 13

Cyrill Huber (SP) 10

Barbara Hummel (SVP) 9

Anna Rink (FL) 9

Vincenza Freienmuth (FDP) 8

Markus Brüllmann (SP) 7

Monika Bäriswyl (FL) 6

Elmar Raschle (CVP) 5

Bruno Rieser (SVP) 5

Charis Kuntzemüller (SP) 4

Daniel Müller (SVP) 4

Peter König (SVP) 3

Dino Lioi (SP) 3

Walter Schmid (CVP) 3

Günther Graner (SVP) 2

Eva Häberlin (FL) 2

Irène Herzog (SVP) 2

Yvonne Kramer (EVP) 2

Indira Marazzi (FDP) 2

Nina Schläfli (Juso) 1

Roger Schläpfer (FDP) 1

Christian Winterhalter (SP) 1

Ramona Zülle (CVP) 1

Hansjörg Gremlich (SVP) 0

Yvonne Hartmann (SVP) 0

Daniel Lauber (SVP) 0

André Troll (EVP) 0

Antonio Pesquera (CVP) und Sven Frauenfelder (SP) sind erst während des Jahres in den Rat nachgerutscht.

Rolf Rindlisbacher (SVP) und Alfredo Sanfilippo (CVP) leiteten als Ratspräsidenten je ein halbes Jahr die Sitzungen.

Aktuelle Nachrichten