Realisierung verzögert sich wegen Einsprachen

Zur Baueingabe des Vereins Moschee Kradolf-Schönenberg für ein neues Vereinszentrum an der Romanshornstrasse in Sulgen sind Einsprachen eingegangen. Der Verein hat Projektanpassungen durchgeführt, die derzeit geprüft werden.

Merken
Drucken
Teilen

Zur Baueingabe des Vereins Moschee Kradolf-Schönenberg für ein neues Vereinszentrum an der Romanshornstrasse in Sulgen sind Einsprachen eingegangen. Der Verein hat Projektanpassungen durchgeführt, die derzeit geprüft werden. «Als es sich abzeichnete, dass wir das Zentrum nicht so schnell realisieren können wie erwartet, haben wir den Umbau der Liegenschaft Romanshornstrasse 8 vorgezogen», sagt Mustafa Saliu. Im ehemaligen Industriebau entstehen Gewerberäume und fünf Wohnungen. Die Gewerberäume sind bereits vermietet. Mit der Mietersuche für die Wohnungen wartet der Verein noch zu, bis diese bezugsbereit sind. «Wir rechnen damit, dass wir Ende 2014 fertig werden.» (hab)