Rausch AG hat den Apfel erhalten

Der Chef der Kreuzlinger Rausch AG, Marco Baumann, hält das begehrteste Thurgauer Apfelbitzgi, nämlich den Motivationspreis «Thurgauer Apfel». Baumann wird dabei flankiert von den Vertretern der Trägerschaft (v. l.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Der Chef der Kreuzlinger Rausch AG, Marco Baumann, hält das begehrteste Thurgauer Apfelbitzgi, nämlich den Motivationspreis «Thurgauer Apfel». Baumann wird dabei flankiert von den Vertretern der Trägerschaft (v. l.): Peter Hinder (TKB-Chef), Peter Schütz (Präsident Gewerbeverband), Christian Neuweiler (Präsident IHK) und Kaspar Schläpfer (Thurgauer Wirtschaftsminister). Shampoo-Produzent Marco Baumann war sichtlich gerührt. Die Nachricht, dass seine Firma diesen Preis erhalte, habe ihn morgens um viertel nach zwei Uhr in einem chinesischen Hotel erreicht. Danach habe er die ganze Nacht nicht geschlafen. (da)