Raumplanung kommt voran

Egnach. Der Egnacher Gemeinderat hat sich mit zwei wichtigen raumplanerischen Projekten beschäftigt.

Drucken
Teilen

Egnach. Der Egnacher Gemeinderat hat sich mit zwei wichtigen raumplanerischen Projekten beschäftigt.

Nach einer Aussprache nach rund 10 Jahren Planungsstop mit den Grundeigentümern des Gebietes Luxburgerfeld konnte eine Auslegeordnung vorgenommen werden. Die Grundeigentümer sind an einer Erschliessung interessiert. Der Gemeinderat Egnach wird sich ein Konzept für das Vorgehen erarbeiten.

Während der Einsprachefrist sind gegen den Gestaltungsplan Auäcker keine Einsprachen eingegangen, so dass nun das kantonale Bewilligungsverfahren eingeleitet werden kann.

Der Gemeinderat hat den Landerwerb gemäss Vorschlag des Planungsbüros genehmigt und deshalb wird die bisherige Flurstrasse in das Eigentum der Gemeinde übergehen.

Die Strasse wie auch die übrige Erschliessung wird durch die zuständige Bauherrschaft erstellt und geht anschliessend in den Besitz der Gemeinde Egnach über. (gre)

Aktuelle Nachrichten