Pumptrack wird gebaut

Drucken
Teilen

Die Finanzierung des Pumptracks in der Salmsacher Bucht ist gesichert. «Wir haben die nötigen Gelder in Rekordzeit gesammelt», sagte Gemeinderätin Marina Bruggmann, die der Projektgruppe angehört. «Wir sind überwältigt von der grossen Unterstützung aus der ganzen Region.» Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 155000 Franken. Am 9. Dezember ist der Spatenstich. Die Anlage soll im nächsten Frühling in Betrieb gehen. Das Eröffnungsfest ist am 5. Mai geplant. Ein Pumptrack ist ein asphaltierter Rundkurs mit Wellen, Hügeln und Kurven für Fahrräder, Kickboards und Inlineskates. (mso)