Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Projekt-Kantorei lädt zum Mitsingen ein

Romanshorn Eine sogenannte Quadragesima-Messe – eine Messe für die Fastenzeit von Michael Haydn – bildet den Schwerpunkt der Chorarbeit für den Gottesdienst und die Abendmusik zur Passion vom 18. März in der evangelischen Kirche. Morgen Mittwoch, 10. Januar, um 19.45 Uhr beginnen die Proben, die nachher jeweils donnerstags stattfinden, immer im Saal des evangelischen Kirchgemeindehauses. Das Programm stellt den Komponisten Michael Haydn (1737 – 1806), den jüngeren Bruder des berühmteren Joseph Haydn, ins Zentrum. Er war zu seiner Zeit ein hoch angesehener Komponist, wirkte 43 Jahre lang in Salzburg als «Hofmusicus und Concertmeister» und schrieb in dieser Zeit 360 sakrale und weltliche Kompositionen. Daneben werden Werke von Quirino Gasparini und Antonio Caldara einstudiert. Es wird ein regelmässiger Proben-Besuch vorausgesetzt – insbesondere auch die Teilnahme am Probensamstag vom 20. Januar. Infos und Anmeldung bei Käthy Imark-Schenk, Telefon 071 636 18 56, kaethy.imark@sunrise.ch) (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.