Probierwerkstatt im «pARTerre»

Am 8. Mai, von 18 bis 21.30 Uhr, werden im «pARTerre», Alleestrasse 59 (Hofeingang Schulstrasse 11 vis à vis HPZ) drei Probierwerkstätten angeboten: Werken mit Schwemmholz, Schreibwerkstatt und Malen.

Drucken

Am 8. Mai, von 18 bis 21.30 Uhr, werden im «pARTerre», Alleestrasse 59 (Hofeingang Schulstrasse 11 vis à vis HPZ) drei Probierwerkstätten angeboten: Werken mit Schwemmholz, Schreibwerkstatt und Malen.

Schwemmholz ist inspirierend mit seinen vielen, oft auch skurrilen Formen und fordert einen geradezu heraus, «etwas» daraus zu machen. In dieser Werkstatt entstehen, ohne oder in Kombination mit anderem Material, kleine Kunststücke und Hingucker der besonderen Art.

In der Schreibwerkstatt setzen sich die Teilnehmenden mit einem Thema auseinander und versuchen in Form von Geschichten oder Berichten, ihre Gedanken zu Papier zu bringen. Unterstützt werden sie vom Schreiberling Küde Rüegg aus Romanshorn. Grosszügig oder kleinkariert: In der Malwerkstatt kann nach Lust und Laune ausprobiert werden, was durch Farbe und Pinsel entstehen kann.

Anregungen und Hilfe erhalten die Teilnehmenden durch die beiden Künstlerinnen Monika Rüegg aus Romanshorn und Yvonne Büchi aus Seelmatten. An diesem Abend kann sich jedermann unverbindlich über die einzelnen Probierwerkstätten informieren, und zwar gratis! Bei einer Teilnahme an einer Werkstatt werden ein kleiner Betrag und die Materialkosten erhoben.

Weitere Infos bei Bernadette Berchtold, Telefon 071 461 10 89 (abends), bernadette.berchtold@bluewin.ch oder bei Küde Rüegg, Tel. 071 460 22 54, atelier-kernow@bluewin.ch. (pd)