Popmusik in der Kirche

Merken
Drucken
Teilen

Berg Morgen Samstag findet in der katholischen Kirche ein Gottesdienst der speziellen Art statt. Alexandra Forster und ihre Band spielen Lieder ihrer aktuellen CD «Wer erfand die Liebe». Lied­texte beigesteuert hat auch der ehemalige Studentenpfarrer von Konstanz, Helmut Miltner. Nebst Musik gibt es auch eine Predigt am Pop-Gottesdienst. Bereits um 17.30 Uhr dürfen alle, die Freude am Singen haben, an der Vorprobe teilnehmen. Der Gottesdienst beginnt dann um 18.15 Uhr. (red)