Politischer Zunder mitten im Sommer

Steuersenkungen freuen jeden Steuerzahler.

Mario Testa
Drucken
Teilen

Steuersenkungen freuen jeden Steuerzahler. Wer zahlt schon gern mehr als nötig? Und die Chancen stehen gut, dass an der nächsten Budgetdebatte im Parlament eine Senkung des Gemeindesteuersatzes von Weinfelden zumindest thematisiert, wenn nicht sogar beschlossen wird; der Gemeindepräsident hat es angekündigt. Man kann ihm – wie es die SVP nun tut – aber vorwerfen, dass er diese Debatte mit Blick auf die regelmässigen Millionenüberschüsse nicht schon in den vergangenen Jahren angestossen hat.

Dass Max Vögeli die angekündigte Volksinitiative als reine Propaganda betitelt, ist aber auch nachvollziehbar; und er hat wohl nicht ganz unrecht damit. Für tiefere Steuern auf die Strasse zu gehen, würde den Weinfelder SVP-Mitgliedern sicher Aufmerksamkeit und Sympathien einbringen. So einen Schritt anzukündigen, wohl wissend, dass eine Steuersenkung ohnehin im Parlament besprochen wird, zeigt aber auch die clevere und forsche Art der SVP-Exponenten in Weinfelden. Sie haben einen Steilpass im verwaisten Strafraum dankend angenommen.

mario.testa@thurgauerzeitung.ch