Poetry Slam zum Saisonstart

MÜNSTERLINGEN. Heute abend, um 19.30 Uhr, eröffnen Hazel Brugger und Lars Ruppel gemeinsam die Kultursaison in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen. Er ist mehrfacher deutscher Slam-Meister, sie Schweizer Meisterin 2013.

Drucken
Teilen

MÜNSTERLINGEN. Heute abend, um 19.30 Uhr, eröffnen Hazel Brugger und Lars Ruppel gemeinsam die Kultursaison in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen. Er ist mehrfacher deutscher Slam-Meister, sie Schweizer Meisterin 2013. Sie ist 20 Jahre alt und studiert Philosophie, er ist 30 und seit zehn Jahren Vollzeit-Slammer. Beide, Meister ihres Faches, treten gemeinsam im GZ-Saal der Psychiatrischen Klinik auf. Im Anschluss leitet Bernhard Grimmer, therapeutischer Bereichsleiter Psychotherapie, das Nach(t)gespräch mit Hazel Brugger und Lars Ruppel. Er wird versuchen, gemeinsam mit den Künstlern etwas hinter die Bühne zu schauen. (red.)