Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Pionier und Chronist

Zum Gedenken
Andreas Netzle, Stadtpräsident

Robert Böhni stellte sich in seiner vollen Grösse vor Bühnen und Rednerpulte, die Kamera auf dem ein- oder dreibeinigen Stativ montiert und filmte fürs Fernsehen, was sich vor seiner Linse abspielte. Für die Zuschauer des Kreuzlinger Fernsehens tat Böhni alles, um sie über mehr oder weniger Wichtiges aus der Stadt zu informieren und ins Bild zu setzen. Seine Domäne war aber das Studio im Torggel, wo er über die Jahre unzählige Gäste empfing und sie zu ihren Spezialitäten einfühlsam befragte. Mehr gewissenhafter Chronist als kritischer Journalist, liess er die Leute reden und half mit Stichworten, wenn jemand vor Aufregung das Wichtigste zu vergessen schien.

So entstand in den letzten 15 Jahren eine filmische Dokumentation über das politische, gesellschaftliche, sportliche und gewerbliche Leben in Kreuzlingen. Ein unschätzbarer Reichtum an bewegten Bildern, an Themen und Köpfen schlummert im digitalen Vereinsarchiv. Röbi Böhni war der Motor des Vereins KFS, er trieb die Leute an und die technische Entwicklung vorwärts. 2013 gelang der Umstieg ins di­gitale Fernsehen. Legendär sind sein Einsatz für eine grössere Verbreitung des Senders und sein Kampf gegen anmassende Forderungen grosser Netzbetreiber.

In Anerkennung dieser Verdienste verlieh die Stadt dem Kreuzlinger Fernsehen den Prix Kreuzlingen 2013. Der Stadtrat würdigte dessen ehrenamtlichen Einsatz, das Geschehen in der Stadt festzuhalten und Leute und Anlässe filmisch lebendig werden zu lassen. Mit diesem elektronischen Medium trug er dazu bei, dass Kreuzlingen über die grösste Medienvielfalt des Kantons verfügt. Zusammen mit vielen Vereinsmitgliedern hat er Pionierarbeit geleistet und für Kontinuität gesorgt. Dafür war und ist ihm die Bevölkerung sehr dankbar. Der Verstorbene hinterlässt eine Lücke und doch auch Bleibendes.

Andreas Netzle, Stadtpräsident

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.