Pflegeheim: Neue Köpfe gewählt

Ab dem kommenden 1. Januar ist die Politische Gemeinde Romanshorn alleinige Trägerin des Regionalen Pflegeheims. Der Gemeinderat hat die Betriebskommission gewählt.

Drucken
Teilen

An der Gemeindeversammlung vom vergangenen 23. Juni genehmigten die Romanshorner Stimmberechtigten das Reglement für das Regionale Pflegeheim Romanshorn. Es tritt auf den kommenden 1. Januar in Kraft.

Die Namen der Gewählten

In der Betriebskommission sind: Käthi Zürcher, Präsidium; Peter Eberle; David Gantenbein; Werner Häni; Susi Fäh; mit beratender Stimme: Esther Wolfensberger, Heimleiterin sowie Franz Stucki, Finanzverwalter.

Amtsdauer analog Gemeinderat

Gemäss dem neuen Reglement besteht die Betriebskommission aus fünf Mitgliedern. Die Amtsdauer der Betriebskommission fällt mit derjenigen der Gemeindebehörde zusammen. Das für das Ressort Gesundheit zuständige Mitglied des Gemeinderates hat das Präsidium der Betriebskommission inne. Die Heimleiterin und der Finanzverwalter nehmen mit beratender Stimme an den Sitzungen teil. (grr)

Aktuelle Nachrichten