Peter Kummer einst und jetzt

AMRISWIL. Im Rahmen der Erzählstunde im Ortsmuseum Amriswil erzählt Peter Kummer über sein bewegtes Leben: Aus dem Emmental in den Thurgau zugezogen, Heirat mit Marlies Rutishauser von Waldhof/Eggethof, Stadtammann, Schulpräsident, Grossratspräsident, Blasmusikfan, Ehrenbürger und vieles andere.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. Im Rahmen der Erzählstunde im Ortsmuseum Amriswil erzählt Peter Kummer über sein bewegtes Leben: Aus dem Emmental in den Thurgau zugezogen, Heirat mit Marlies Rutishauser von Waldhof/Eggethof, Stadtammann, Schulpräsident, Grossratspräsident, Blasmusikfan, Ehrenbürger und vieles andere. Und heute im Unruhestand? Oder doch nicht? Was macht Peter Kummer heute? Das ist die Frage? Oder: Wie kann man aus einem derart aktiven Leben einfach ins hintere Glied treten? Am 1. November dürfen sich die Besucherinnen und Besucher im Ortsmuseum auf einen spannenden und interessanten Nachmittag freuen. Die Erzählstunde beginnt um 15 Uhr. Das Ortsmuseum ist von 14 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. (red.)

Entgegen der früheren Ankündigung kann die Kutschensammlung von Robert Sallmann am kommenden Museumssonntag nicht besichtigt werden.