Peter Egger in Bürglen klar gewählt

In der Politischen Gemeinde Bürglen ist die Ersatzwahl in den Gemeinderat bereits im ersten Wahlgang entschieden worden. Bei einem absoluten Mehr von 368 Stimmen wurde der 39jährige Käsermeister Peter Egger mit 401 Stimmen gewählt.

Drucken
Teilen

Bürglen. Peter Egger liess seine Mitbewerber, den 37jährigen Sascha Thür und den 59jährigen Conrad Deflorin, gestern deutlich hinter sich. Thür erzielte 183 Stimmen, Deflorin 125 Stimmen. Damit erreichten beide das absolute Mehr von 368 Stimmen bei weitem nicht. Peter Egger hatte nicht viel Werbung gemacht. Man kenne ihn halt in der Gemeinde, sagte der Käsermeister. Er sei in der Gemeinde aufgewachsen, zur Schule gegangen und führe sein Geschäft, die Mooser Käserei, seit 15 Jahren. Ausserdem sei er in der Feuerwehr. Egger tritt die Nachfolge von Engler an. (es)

Aktuelle Nachrichten