Pavillon und Parkprojekt

ARBON. Über ein nächstes Projekt wird die Genossenschaft am 20. Juni zumindest einen Vorentscheid treffen, Das heute zum Teil mit Parkplätzen und Zufahrten zerschnittene Areal Stoffel soll gemäss einer Studie, die einem Projektwettbewerb entsprang, parkähnlich mit einem Wegnetz gestaltet werden.

Merken
Drucken
Teilen

ARBON. Über ein nächstes Projekt wird die Genossenschaft am 20. Juni zumindest einen Vorentscheid treffen, Das heute zum Teil mit Parkplätzen und Zufahrten zerschnittene Areal Stoffel soll gemäss einer Studie, die einem Projektwettbewerb entsprang, parkähnlich mit einem Wegnetz gestaltet werden. Möglich würde dies durch den Bau einer Tiefgarage. Zudem sieht die Projektstudie neue Begegnungsräume in einem Pavillonanbau vor – und als Option für eine spätere Erweiterung eine Anbaumöglichkeit beim Wohnungskomplex Stoffel. «Wir befinden uns jetzt in der Planungsphase», sagt Präsident Jürg Niggli. Abzuklären sei auch noch die Finanzierung. (me)