Paul Rechsteiner plädiert für eine Stärkung der AHV

ARBON. Mit dem Ergebnis der Gemeindewahlen zeigte sich Präsident Bernhard Bertelmann an der Hauptversammlung der SP in etwa zufrieden. Es sei der SP gelungen, im Stadtrat wieder einen Sitz zu gewinnen, und im Stadtparlament sei die SP nach wie vor stärkste Partei.

Drucken
Teilen

ARBON. Mit dem Ergebnis der Gemeindewahlen zeigte sich Präsident Bernhard Bertelmann an der Hauptversammlung der SP in etwa zufrieden. Es sei der SP gelungen, im Stadtrat wieder einen Sitz zu gewinnen, und im Stadtparlament sei die SP nach wie vor stärkste Partei. Darauf wies auch Fraktionschef Peter Gubser hin. Man habe entscheidenden Einfluss nehmen können für eine sparsame, aber trotzdem soziale Finanzpolitik. Dank grosszügiger Spenden konnte Inge Abegglen eine dem Budget entsprechende Jahresrechnung präsentieren.

Paul Rechsteiner, St. Galler Ständerat und Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, plädierte für eine Stärkung der AHV, der bestfundierten Sozialversicherung. Mit einem Ja zur Erbschaftssteuer werde diese weiter gestärkt, sagte Rechsteiner. Auch Millionärinnen und Milliardäre hätten ihren Beitrag an einen sozialen Ausgleich zu leisten. (red.)

Aktuelle Nachrichten