Pater Stan rappt in St. Stefan

Kreuzlingen Der rappende Pater Stan kommt nach dem letztjährigen erfolgreichen Besuch erneut nach Kreuzlingen. Und zwar morgen, 8. November, um 19 Uhr in der Kirche St. Stefan Emmishofen. Pater Stan Fortuna gehört der Mönchsgemeinschaft Franciscans of the Renewal in der Bronx von New York an.

Drucken

Kreuzlingen Der rappende Pater Stan kommt nach dem letztjährigen erfolgreichen Besuch erneut nach Kreuzlingen. Und zwar morgen, 8. November, um 19 Uhr in der Kirche St. Stefan Emmishofen. Pater Stan Fortuna gehört der Mönchsgemeinschaft Franciscans of the Renewal in der Bronx von New York an. Vor seinem Eintritt in den Orden galt er bereits als einer der bekanntesten Jazzmusiker in New York. Als Franziskanermönch verkündet er nun auf musikalische Art die Botschaft der Liebe Gottes zu den Menschen. Er gibt weltweit Konzerte und betreibt im Kloster durch Spenden finanziert ein Studio zur Aufnahme von CDs. Mit dem Erlös seiner Konzerte und CDs setzt er seine Botschaft vom menschenliebenden Gott konkret in die Tat um: Er unterstützt die Ärmsten in der Bronx und kümmert sich insbesondere um Opfer von Kriminalität und Gewalt. Mit einer Mischung aus Rapmusik, Jazz und seiner unnachahmlichen humorvollen Art reisst er seine Zuhörer unweigerlich mit. Es sind alle Interessierten willkommen. (red.)