Panflöte und Orgel am Sonntag

WEINFELDEN. Am kommenden Sonntag, 8. Februar, beschliessen Hansjörg Rechsteiner (Panflöte) und Daniel Walder (Orgel) den diesjährigen Weinfelder Abendmusikzyklus. Das Konzert beginnt um 17.15 Uhr in der evangelischen Kirche.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Am kommenden Sonntag, 8. Februar, beschliessen Hansjörg Rechsteiner (Panflöte) und Daniel Walder (Orgel) den diesjährigen Weinfelder Abendmusikzyklus. Das Konzert beginnt um 17.15 Uhr in der evangelischen Kirche. Hansjörg Rechsteiner ist als Panflötist in unserer Gegend kein Unbekannter mehr. Er setzt sich mit viel Engagement für die Sache der Panflöte ein, sei es mit Literatur, Unterricht, Instrumentenbau und einem regen Konzertleben. Im Mittelpunkt des Weinfelder Programmes steht das Werk «Nekya» von Enjott Schneider, dabei geht es um Weltlichkeit, Tod und Ewigkeit. Enjott Schneider ist bekannt geworden durch die Toccata «Schlafes Bruder» aus dem gleichnamigen Film. Im weiteren erklingen Werke von J. S. Bach, Felix Mendelssohn, Cipriano de Rore, Gheorghe Zamfir und Johannes Brahms. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Kollekte gebeten. (red.)