Ortsbus kommt vors Stimmvolk

Nach langer und lebhafter Diskussion hat sich eine knappe Mehrheit des Gemeindeparlaments für die Ausarbeitung eines Detailkonzepts und einer Abstimmungsvorlage für einen Ortsbus in Weinfelden ausgesprochen. Der Entscheid viel mit 15 Ja- zu 12 Nein-Stimmen bei zwei Enthaltungen.

Merken
Drucken
Teilen

Nach langer und lebhafter Diskussion hat sich eine knappe Mehrheit des Gemeindeparlaments für die Ausarbeitung eines Detailkonzepts und einer Abstimmungsvorlage für einen Ortsbus in Weinfelden ausgesprochen. Der Entscheid viel mit 15 Ja- zu 12 Nein-Stimmen bei zwei Enthaltungen. Mit diesem Entscheid hat sich das Gemeindeparlament gegen den Willen des Gemeinderats gestellt, der mehrheitlich eine Ablehnung des Begehrens empfahl. (mte)

Mehr zu dieser Debatte erfahren Sie in der morgigen Ausgabe der Thurgauer Zeitung.