Orgelsommer «à la française»

Das zweite Konzert im Rahmen des Arboner Orgelsommers, am Sonntag, 5. Juli, 19 Uhr, führt den Orgelkünstler Martin Heini nach Arbon. Heini ist Kirchenmusiker in Horw und gefragter Solist und Begleiter. Er wirkt als Dozent für Orgel an der Hochschule Luzern.

Drucken
Teilen

Das zweite Konzert im Rahmen des Arboner Orgelsommers, am Sonntag, 5. Juli, 19 Uhr, führt den Orgelkünstler Martin Heini nach Arbon. Heini ist Kirchenmusiker in Horw und gefragter Solist und Begleiter. Er wirkt als Dozent für Orgel an der Hochschule Luzern. Unter dem Titel «à la française» trägt Heini Werke der französischen Komponisten Louis Vierne, Julien Bret und Pierre Cholley vor.

Von Vierne spielt er das «Carillon de Westminster», von Bret ist es «La valse des anges» sowie von Cholley «Passacaille, Tango und Paso doble sur DSCH» (Tonfolge Dimitri Schostakowitsch). (hz)

Aktuelle Nachrichten