«Onkelz-Nacht» im Basement

AMRISWIL. Am kommenden Samstag, 30. Januar, findet im Club Basement an der Schrofenstrasse 12 ab 22 Uhr eine «Böhse-Onkelz-Nacht» mit der Coverband Stainless Steel statt.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. Am kommenden Samstag, 30. Januar, findet im Club Basement an der Schrofenstrasse 12 ab 22 Uhr eine «Böhse-Onkelz-Nacht» mit der Coverband Stainless Steel statt.

Den Zündfunken zur Gründung der Band lieferte eine grottenschlechte Schulabschlussband im Jahr 2000: Gitarrist und Stainless-Steel-Begründer Sebastian fasste den spontanen Entschluss, seine eigene Band auf die Beine zu stellen, ohne jemals ein Instrument in der Hand gehabt zu haben. Zusammen mit Bruder Michael (Schlagzeug) und zwei Schulbekanntschaften, die später einem Besetzungswechsel zum Opfer fallen sollten, war die Band relativ schnell komplett. Richtig durchgestartet wurde dann 2003. Der gemeinsame Nenner der vier Musiker war von Beginn an die Musik der Böhsen Onkelz. (red.)