OLS: Langrickenbacher Gemeinderat ist dafür

Die Exekutive von Langrickenbach unterstützt das Strassenprojekt.

Drucken

LANGRICKENBACH. In einer offiziellen Stellungnahme äussert sich der Gemeinderat von Langrickenbach zur bevorstehenden Abstimmung über die BTS/OLS. Es sei der Behörde ein Anliegen, der Bevölkerung ihre Haltung darzulegen. Kurz: sie ist einstimmig dafür. Heute fahren täglich 7800 Fahrzeuge durch Zuben. 2030 wären es gemäss einer Studie auf jeden Fall über 8000. Mit dem Bau der BTS rechnet man mit mindestens 10 500 Fahrzeugen täglich. Die OLS könnte den Verkehr durch die Dörfer auf durchschnittlich 1800 Fahrzeuge reduzieren, heisst es weiter. Falls der Netzbeschluss abgelehnt werde, würden in Langrickenbach wegen des steigenden Verkehrsaufkommens örtliche Umfahrungen ein Thema. Während man die OLS gratis bekommen würde, müssten örtliche Umfahrungen teuer bezahlt werden. Der Gemeinderat sagt, er habe Verständnis für die Ängste der Bevölkerung vor der Veränderung der Landschaft und dem Kulturlandverlust. Der Bau der OLS sei aber eine Chance, Langrickenbach zukünftig als qualitativ hochstehende Land- und Wohngemeinde zu positionieren. (meg)

Aktuelle Nachrichten