Oldtimertreffen von Bussen

AFFELTRANGEN. Wenn Fernweh und die Freude an alten Fahrzeugen zusammentreffen, dann resultiert daraus nicht selten ein zum Wohnwagen umgebauter Autobus, also ein Wohnbus. Die Besitzer dieser Fahrzeuge treffen sich seit 1978 regelmässig. An diesem Wochenende, 17. bis 19.

Merken
Drucken
Teilen

AFFELTRANGEN. Wenn Fernweh und die Freude an alten Fahrzeugen zusammentreffen, dann resultiert daraus nicht selten ein zum Wohnwagen umgebauter Autobus, also ein Wohnbus. Die Besitzer dieser Fahrzeuge treffen sich seit 1978 regelmässig. An diesem Wochenende, 17. bis 19. August, findet das Bus- und WohnbusOldtimertreffen in Affeltrangen statt. «Fernweh alleine genügt nicht, um ein begeisterter Wohnbus-Besitzer zu sein. Es gehört dazu auch eine gehörige Portion Freude an diesen Fahrzeugen, technisches Wissen und Geschick», sagt OK-Mitglied Christian Oberhänsli. Unter den Besitzern gebe es viele ausgewiesene Fachleute.

Wer mit den Besitzern der Wohnbusse gerne fachsimpeln möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Denn die Veranstaltung ist öffentlich. Eine gemütliche Festwirtschaft ist eingerichtet. (red.)