Offene und aufsuchende Jugendarbeit

Ein Jugendtreff bietet den Jugendlichen einen Raum, um selber mitzugestalten und an Projekten teilzunehmen. Sie können dabei frei ein- und ausgehen. Bezeichnend für die offene Jugendarbeit ist die Unverbindlichkeit.

Drucken
Teilen

Ein Jugendtreff bietet den Jugendlichen einen Raum, um selber mitzugestalten und an Projekten teilzunehmen. Sie können dabei frei ein- und ausgehen. Bezeichnend für die offene Jugendarbeit ist die Unverbindlichkeit. Die aufsuchende Jugendarbeit, auch bekannt unter den Stichworten Mobile Jugendarbeit oder Streetwork, besteht aus Kontaktaufnahme im Lebensraum der Jugendlichen, vor allem im öffentlichen Raum. Daraus ergeben sich Anknüpfungspunkte für Projekte, Prävention und Beratungen. (ak)

Aktuelle Nachrichten