Ökumenischer Suppentag in Berg

ARBON. Zum Anfang der Fastenzeit findet am Sonntag, 17. Februar, der ökumenische Suppentag in Berg statt. Der Anlass beginnt um 10.30 Uhr in der Kirche Berg mit einem Gottesdienst zum Thema «Ohne Land kein Brot».

Merken
Drucken
Teilen

ARBON. Zum Anfang der Fastenzeit findet am Sonntag, 17. Februar, der ökumenische Suppentag in Berg statt. Der Anlass beginnt um 10.30 Uhr in der Kirche Berg mit einem Gottesdienst zum Thema «Ohne Land kein Brot». Die Feier wird gestaltet von der Gemeindeseelsorgerin Judith Romer und Pfarrer Hans Ulrich Hug. Gleichzeitig wird im Schulhaus Berg ein Kindergottesdienst gefeiert. Ab 11.30 Uhr laden die Katholische Pfarrei Berg-Freidorf und die Evangelische Kirchgemeinde Roggwil zum Suppenzmittag in die Turnhalle Berg ein. Der Erlös kommt den Projekten des Fastenopfers in Peru und von Brot für alle auf den Philippinen zugute. (red.)