Öffentliches WC in Scherzingen ist geschlossen

Das WC am Bahnhof Scherzingen ist seit kurzem zu. Grund dafür sind Vandalen, die es regelmässig verunstalteten.

Merken
Drucken
Teilen
Das Bahnhofs-WC ist geschlossen. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

Das Bahnhofs-WC ist geschlossen. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

SCHERZINGEN. Seit diesem Frühjahr wird im öffentlichen WC am Bahnhof Münsterlingen-Scherzingen, das in Besitz der SBB ist, randaliert. Armaturen werden beschädigt und die Wände mit Fäkalien verunreinigt. Die Verschmutzung sei so stark, dass die Reinigungsarbeiten für den Unterhaltsdienst der Gemeinde nicht mehr tragbar seien.

Gemeindeammann René Walther sieht keine andere Möglichkeit als die Sofortmassnahme der Schliessung. Er sagt: «Die Reinigung wäre nicht mehr zumutbar gewesen. Es geht hier darum, die Werkhofmitarbeiter der Gemeinde zu schützen.»

Nebst der Toilette am Badeplatz handelt es sich um das einzige öffentlich zugängliche WC in Münsterlingen-Scherzingen. Die Anlagen sind besonders für Pendler und Touristen wie Velofahrer und Inliner wichtig.

«Wir hoffen jedoch in diesem Fall auf das Verständnis der Bürger und Touristen», sagt der Gemeindeammann. Es sei klar, dass das WC nahe dem Veloweg wichtig ist. Wie es mit der Anlage weitergeht, ist noch unklar. Ob eine Kamera oder ein Zeitschloss angebracht wird, muss mit den SBB abgeklärt werden. (glk)