Ob Gold oder Silber: Volley Amriswil feiert mit den Fans

Noch hat es Volley Amriswil in der Hand, am kommenden Sonntag vor heimischem Publikum den dritten Meistertitel zu holen. Dazu braucht das Team auch die lautstarke Unterstützung der Fans. Angepfiffen wird das alles entscheidende Finalspiel um 14 Uhr in der Sporthalle Tellenfeld.

Drucken
Teilen

Noch hat es Volley Amriswil in der Hand, am kommenden Sonntag vor heimischem Publikum den dritten Meistertitel zu holen. Dazu braucht das Team auch die lautstarke Unterstützung der Fans. Angepfiffen wird das alles entscheidende Finalspiel um 14 Uhr in der Sporthalle Tellenfeld. Bisher hat der Heimvorteil jeweils den Ausschlag gegeben. So hofft Volley Amriswil, gleich im Anschluss an das Spiel den Titel feiern zu können. Allerdings haben sich die Verantwortlichen entschlossen, dem Team und den treuen Fans so oder so für die tolle Saison zu danken. Gefeiert werde, ob man nun Gold oder Silber hole, sagt Peter Kummer. Kann Amriswil den Titel holen, dürfte die Feier etwas länger ausfallen. Denn in diesem Fall gälte in Amriswil am Sonntag Freinacht. (rk)

Aktuelle Nachrichten