Nützlich, wenn die Blase drückt

Auch wenn die Wega für das tragbare Stille Örtchen keine Verwendung sieht: Das Taschen-WC ist eine gute Erfindung für Angehörige von Berufsgruppen, die viel trinken müssen, und für kranke und behinderte Menschen, um deren Mobilität zu erhöhen.

Drucken
Teilen

Auch wenn die Wega für das tragbare Stille Örtchen keine Verwendung sieht: Das Taschen-WC ist eine gute Erfindung für Angehörige von Berufsgruppen, die viel trinken müssen, und für kranke und behinderte Menschen, um deren Mobilität zu erhöhen. Erfunden hat das Taschen-WC Marc Collinet aus Halberstadt (D). Ein Gel im Beutel bindet die Flüssigkeit und verfestigt sie innert Minuten geruchshemmend, worauf der Beutel entsorgt werden kann. Taschen-WCs gibt's für Frauen, Männer und Kinder. (es.)